Neuvertragsmieten geben in teuren Städten nac...

Auf dem deutschen Wohnungsmarkt haben Neuvertragsmieten im 3. Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal in 28 der 50 teuersten Städte nachgegeben. Im bundesweiten Durchschnitt sanken sie nach fast zwei Jahre währender Stagnationsphase laut Wohn-Index des Hamburger Instituts F+B um 0,9 % im Vergleich zum Vorquartal.

Auf dem deutschen Wohnungsmarkt haben Neuvertragsmieten im 3. Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal in 28 der 50 teuersten Städte nachgegeben. Im

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats