Mietpotenzial sorgt für hohe Vervielfältiger

Hamburg. Den Umsatz des Rekordjahres 2016 hat der Hamburger Investmentmarkt 2017 nicht erreicht - trotz starker Nachfrage zunehmend auch internationaler Investoren. Primär werden Bürogebäude gehandelt. Wer hier in den vergangenen Jahren gekauft hat, freut sich über endlich steigende Mieten, statt Liquidität zu generieren, die dann schwer zu platzieren ist.

Hamburg. Den Umsatz des Rekordjahres 2016 hat der Hamburger Investmentmarkt 2017 nicht erreicht - trotz starker Nachfrage zunehmend auch internationa

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats