Mieten für Logistikflächen steigen weiter

Um fast ein Viertel ist der bundesweite Flächenumsatz auf den deutschen Logistik- und Lagerflächenmärkten im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreswert eingebrochen. Von Januar bis März wurden kaum mehr 1,4 Mio. m2 vermietet oder von Eigennutzern neu belegt. Der Mangel an Flächen bremst das Vermietungsgeschäft und treibt zugleich die Mieten in die Höhe.

Um fast ein Viertel ist der bundesweite Flächenumsatz auf den deutschen Logistik- und Lagerflächenmärkten im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vor

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats