Marktanteil der möblierten Wohnungen wird imm...

Marktanteil der möblierten Wohnungen wird immer größer

Immer mehr Vermieter versuchen offenbar die Mietpreisbremse mit dem Angebot von möbliertem Wohnraum zu umgehen. Das zumindest legt eine Studie von F+B nahe. Der Marktanteil wächst und die Mieten für möblierte Wohnungen sind zwischen 2006 und 2020 deutschlandweit um 78,2% und damit um fast 50 Prozentpunkte stärker als die für unmöblierte Wohnungen (+30,5%) gestiegen.

Immer mehr Vermieter versuchen offenbar die Mietpreisbremse mit dem Angebot von möbliertem Wohnraum zu umgehen. Das zumindest legt eine Studie von F+

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats