Land wird etwas langsamer teurer

Frankfurt. Nach Jahren mit bis zu 30% Preissteigerungen beim Wohnbauland hat sich der Trend im vergangenen Jahr immerhin abgeschwächt. Das ändert aber nichts daran, dass praktisch alle Immobilienklassen in Frankfurt immer teurer werden. Die Stadtverwaltung kündigt nun nach dem Baulandbeschluss weitere Initiativen zur Marktentspannung an.

Frankfurt. Nach Jahren mit bis zu 30% Preissteigerungen beim Wohnbauland hat sich der Trend im vergangenen Jahr immerhin abgeschwächt. Das ändert abe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats