Kaufpreise für Wohnungen ziehen noch schnelle...

Die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Deutschland sind im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal um durchschnittlich 2,6% angewachsen, besagt eine Schnellschätzung des Statistischen Bundesamts (Destatis). Die Wachstumsraten erreichen im Vergleich zum Vorjahr ein Spitzenniveau.

Die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Deutschland sind im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal um durchschnittlich 2,6% angewachsen, besag

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats