Ja, wo schwärmen sie denn?
Bild: Pixabay
Eine Hochschule, wie hier in Freiburg im Breisgau, ist für die jüngeren Jahrgänge ein entscheidender Attraktivitätsfaktor des Wohnorts.
Eine Hochschule, wie hier in Freiburg im Breisgau, ist für die jüngeren Jahrgänge ein entscheidender Attraktivitätsfaktor des Wohnorts.

Eine Hochschule allein macht eine Stadt noch nicht attraktiv, Senioren zieht es keineswegs in die Metropolen und ländliche Regionen sollten den Kampf um Einwohner mittels Schwerpunktbildung führen. Das sind zentrale Ergebnisse einer neuen Untersuchung zum Phänomen "Schwarmstädte".

Eine Hochschule allein macht eine Stadt noch nicht attraktiv, Senioren zieht es keineswegs in die Metropolen und ländliche Regionen sollten den Kampf

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats