Immobilien-AGs werden in Sachen Ausschüttung ...

Deutschlands Immobilien-AGs haben vergangenes Jahr prächtig verdient. Daran möchten sie nun auch ihre Aktionäre beteiligen. Doch plötzlich, im Vorfeld einer durch das Coronavirus ausgelösten Rezession, brauchen die Firmen wieder Cash in der Kasse. Nicht alle wollen deshalb gleich auf die Dividende verzichten - doch die Unsicherheit wächst.

Deutschlands Immobilien-AGs haben vergangenes Jahr prächtig verdient. Daran möchten sie nun auch ihre Aktionäre beteiligen. Doch plötzlich, im Vorfel

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats