"Ich sehe einfach, was die Metropole Ruhr kan...
advertorial

"Ich sehe einfach, was die Metropole Ruhr kann"

Essen. Seit Mitte August 2021 ist Julia Frohne Geschäftsführerin der Business Metropole Ruhr (BMR). Zuvor war die 53-Jährige als Professorin für Kommunikationsmanagement an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen tätig. 2010 verantwortete sie als Direktorin Marketing & Kommunikation die Marketingkampagne für die europäische Kulturhauptstadt Ruhr. Nun will sie das neue Selbstbewusstsein im Ruhrgebiet weiter stärken.

Essen. Seit Mitte August 2021 ist Julia Frohne Geschäftsführerin der Business Metropole Ruhr (BMR). Zuvor war die 53-Jährige 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats