Hotelinvestmentmarkt war im zweiten Quartal f...

Hotelinvestmentmarkt war im zweiten Quartal fast lahmgelegt

Im zweiten Quartal 2020 hat die Corona-Krise am deutschen Hotelinvestmentmarkt einen Einschlag hinterlassen. Das Investmentvolumen fiel deshalb im gesamten ersten Halbjahr mit 1,2 Mrd. bis 1,4 Mrd. Euro deutlich niedriger aus als im Vorjahreszeitraum, berichten Maklerhäuser. Laut CBRE beträgt der Rückgang 27%, JLL kommt auf ein Minus von 15%.

Im zweiten Quartal 2020 hat die Corona-Krise am deutschen Hotelinvestmentmarkt einen Einschlag hinterlassen. Das Investmentvolumen fiel deshalb im ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats