Hotel-Investments liegen am Boden

Nur knapp 1,9 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr in Hotelimmobilien investiert. Das ist das schwächste Ergebnis seit 2013. Gründe sind wirtschaftliche Unsicherheiten und gestiegene Finanzierungskosten.

Nur knapp 1,9 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr in Hotelimmobilien investiert. Das ist das schwächste Ergebnis seit 2013. Gründe sind wi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats