Handel mit Unternehmensimmobilien verzeichnet...

Nach einem guten Schlussspurt sind 2019 Unternehmensimmobilien für rund 3,1 Mrd. Euro gehandelt worden. Das neue Rekordvolumen überrascht, da der Start in den ersten sechs Monaten im Vergleich zu 2018 noch deutlich schwächer war. Gefragt waren vor allem Gewerbeparks.

Nach einem guten Schlussspurt sind 2019 Unternehmensimmobilien für rund 3,1 Mrd. Euro gehandelt worden. Das neue Rekordvolumen überrascht, da der Sta

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats