Grundstücksknappheit dominiert Wohnungsbautag

Altbekannte Forderungen von Verbänden, neue Berechnungen von Experten und viel Prominenz aus der Politik: Der heute stattfindende Wohnungsbautag in Berlin widmet sich der "entscheidenden sozialen Frage", der Versorgung von Gering- und Normalverdienern mit bezahlbaren Mietwohnungen. Den inhaltlichen Kern der Veranstaltung bildet eine Prognos-Studie zum Thema Baulandverknappung. Ihr Fazit: Setzt sich dieser Trend in den kommenden Jahre fort, wird der Wohnungsneubau bald weitgehend austrocknen.

Altbekannte Forderungen von Verbänden, neue Berechnungen von Experten und viel Prominenz aus der Politik: Der heute stattfindende Wohnungsbautag in B

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats