Großstädte verlieren am meisten Besucher

Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern haben während der Corona-Krise 2020 am meisten Innenstadt-Besucher verloren. Das liegt nicht zuletzt an deutlich weniger Einpendlern. Die geringsten Frequenzverluste traten laut einer Studie von GfK in Städten mit weniger als 100.000 Einwohnern zutage.

Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern haben während der Corona-Krise 2020 am meisten Innenstadt-Besucher verloren. Das liegt nicht zuletzt an deutli

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats