"Gravierender Wohnungsmangel"

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) bescheinigt den sieben Top-Städten einen "gravierenden Wohnungsmangel". Allerdings stellt es Unterschiede fest: Während der Wohnungsbau in Berlin noch kräftig hochgefahren werden müsse, steuerten andere Städte "über die nächsten Jahre auf eine Entspannung zu" - wenn das durchschnittliche Neubauniveau der vergangenen drei Jahre gehalten werde.

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) bescheinigt den sieben Top-Städten einen "gravierenden Wohnungsmangel". Allerdings stellt es Unterschiede

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats