Frankfurt will seine Industrieflächen schütze...

Hohe Bodenpreise, Konkurrenz durch Büros, Rechenzentren und Wohnbauten: Für Industrie und Logistik sowie für produzierendes und verarbeitendes Gewerbe wird es in Frankfurt immer enger. Die Stadt Frankfurt hat nun ein Konzept aktualisiert, das bestehende Gewerbegebiete sichern und Potenzial für neue Flächen finden soll.

Hohe Bodenpreise, Konkurrenz durch Büros, Rechenzentren und Wohnbauten: Für Industrie und Logistik sowie für produzierendes und verarbeitendes Gewerb

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats