Frankfurt ist für Familien mit Kindern zu teu...

Jeder vierte Wohnungskäufer verfügt in Frankfurt mittlerweile über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 8.000 Euro, berichtet Hüttig & Rompf. "Familien mit Kindern können sich in Frankfurt keine Wohnung mehr leisten", spitzt es Ditmar Rompf, Vorstand des Finanzierungsberaters, zu.

Jeder vierte Wohnungskäufer verfügt in Frankfurt mittlerweile über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 8.000 Euro, berichtet Hüttig & Rompf.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats