Flächenmangel bremst den Logistikumsatz

Hamburg. Mit gut 250.000 m2 liegt der Flächenumsatz am Hamburger Logistikmarkt im ersten Halbjahr 2016 leicht hinter dem Vorjahresergebnis. Dem den Umsatz bremsenden Mangel an großen Grundstücken soll mittelfristig durch Areale im Hamburger Süden begegnet werden, die von HPA und HWF erschlossen werden.

Hamburg. Mit gut 250.000 m2 liegt der Flächenumsatz am Hamburger Logistikmarkt im ersten Halbjahr 2016 leicht hinter dem Vorjahresergebnis. Dem den U

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats