Filialschwund bei real geht munter weiter

Der Verkauf von real geht in die entscheidende Phase. Vielleicht schon im April will Metro aus einer Handvoll von Interessenten den neuen Eigentümer bestimmen. Während Metro-CEO Olaf Koch um einen möglichst hohen Preis für die SB-Warenhauskette feilscht, verliert das, was er zu verkaufen hat, ständig an Wert. Die Konkurrenz schnappt dem angeschlagenen Riesen einen Standort nach dem anderen weg.

Der Verkauf von real geht in die entscheidende Phase. Vielleicht schon im April will Metro aus einer Handvoll von Interessenten den neuen Eigentümer

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats