Eigennutzer bescheren dickes Umsatzplus

Hamburg. Große Eigennutzerprojekte haben im dritten Quartal den Industrie- und Logistikflächenumsatz in der Region Hamburg auf 195.000 m² getrieben. Damit liegt der Umsatz nach neun Monaten bei 365.000 m² - ein Plus von 48% gegenüber 2019. Vermietet wird allerdings wenig.

Hamburg. Große Eigennutzerprojekte haben im dritten Quartal den Industrie- und Logistikflächenumsatz in der Region Hamburg auf 195.000 m² getrieben.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats