Eigenheime in Schleswig-Holstein verteuern si...

Teils über 50% sind die Preise für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen in Schleswig-Holstein seit 2018 gestiegen. Ganz weit vorn ist die Halbinsel Eiderstedt um St. Peter Ording an der Nordseeküste. Aber auch Wohnungen in Kiel-Elmschenhagen haben um 40% zugelegt. Im Hamburger Speckgürtel stiegen die Preise allein im ersten Halbjahr 2020 um bis zu 9,1%.

Teils über 50% sind die Preise für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen in Schleswig-Holstein seit 2018 gestiegen. Ganz weit vorn ist die Halbins

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats