Düsseldorfer Büroumsatz bricht ein, den Kölne...
advertorial

Düsseldorfer Büroumsatz bricht ein, den Kölner retten zwei Großdeals

Düsseldorf/Köln. Dass es im ersten Quartal 2021 keine Rekordzahlen zu verkünden geben wird, war den Düsseldorfer Büromaklern schon 2020 klar. Aber es kam doch enttäuschender, als die meisten erwartet haben. Umso überraschter sind die Kollegen aus Köln, denen vor allem zwei Großdeals außerordentlich gute Vermietungszahlen beschert haben.

Düsseldorf/Köln. Dass es im ersten Quartal 2021 keine Rekordzahlen zu verkünden geben wird, war den Düsseldorfer Büromaklern schon 2020 klar. Aber es

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats