Die schwächelnden Hotels stehen am Scheideweg

Corona wirkt auf dem Hotelmarkt wie Brandbeschleuniger. Die Pandemie legt Schwächen gnadenlos offen und Betreiber mit falschem Konzept und Standort müssen aufgeben. Konsolidierung und Konversionen werden jetzt erst richtig angefacht. Denn kapitalstarke Ketten und die Betreiber anderer Nutzungskonzepte stehen in den Startlöchern.

Corona wirkt auf dem Hotelmarkt wie Brandbeschleuniger. Die Pandemie legt Schwächen gnadenlos offen und Betreiber mit falschem Konzept und Standort m

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats