Die Pandemie bremst den Neubau von klassische...

Der Hotelneubau in Deutschland hat durch die Corona-Pandemie einen gewaltigen Dämpfer erhalten. Die Zahl der fertiggestellten Zimmer ist rückläufig. Investoren und Entwickler gehen auf Nummer Sicher und bauen - wenn überhaupt - vornehmlich in Urlaubsregionen und in Teilmärkten wie Longstay oder Serviced Apartments.

Der Hotelneubau in Deutschland hat durch die Corona-Pandemie einen gewaltigen Dämpfer erhalten. Die Zahl der fertiggestellten Zimmer ist rückläufig.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats