Die hybride Arbeit wird Büroflächen einsparen

Weltweit dürfen künftig 140.000 Beschäftigte von Siemens tageweise mobil arbeiten. So will der Konzern eine neue Arbeitskultur etablieren. Gespart werden außerdem Büroflächen und Kosten. Alleine wird Siemens mit diesem Weg vermutlich nicht lange bleiben, wie eine Studie des ifo-Instituts zeigt.

Weltweit dürfen künftig 140.000 Beschäftigte von Siemens tageweise mobil arbeiten. So will der Konzern eine neue Arbeitskultur etablieren. Gespart we

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats