Dickes Plus bei Transaktionsvolumen mit Hande...

Im ersten Quartal hat das Transaktionsvolumen mit Einzelhandelsimmobilien in Deutschland rund ein Drittel auf 2,5 Mrd. Euro zugelegt. Besonders stark legten Paketverkäufe und Investitionen ausländischer Investoren zu. Die Renditen gaben weiter nach. Das geht aus Zahlen von CBRE hervor.

Im ersten Quartal hat das Transaktionsvolumen mit Einzelhandelsimmobilien in Deutschland rund ein Drittel auf 2,5 Mrd. Euro zugelegt. Besonders stark

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats