Deutsche Investoren entdecken das Co-Living

Mit Medici Living und International Campus wollen gleich zwei deutsche Investoren und Betreiber das hierzulande noch recht jungfräuliche Segment Co-Living besetzen. Zielgruppe sind junge Berufstätige, Kreative und Gründer, die viel reisen und flexibel mieten müssen, dabei den Kontakt und Austausch mit Gleichgesinnten suchen. Diese neue Form des temporären Wohnens in angesagten Lagen soll hohe Renditen bringen.

Mit Medici Living und International Campus wollen gleich zwei deutsche Investoren und Betreiber das hierzulande noch recht jungfräuliche Segment Co-L

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats