Deutsche in den USA: Da sind wir wieder!

Anlagen in US-Immobilien kommen allmählich wieder in Mode. Nicht nur Jamestown hat einen neuen US-Fonds für Privatanleger gestartet, auch UST Immobilien und WealthCap steigen nach sechs resp. acht Jahren Pause wieder ins Neugeschäft ein. Dass die Deutschen viel zu spät dran sind, glaubt Lorenz Reibling, Gründer von Taurus Investment, nicht. Der in Boston lebende Münchner sieht auf dem US-Markt keinerlei Hinweise auf einen Crash wie 2008.

Anlagen in US-Immobilien kommen allmählich wieder in Mode. Nicht nur Jamestown hat einen neuen US-Fonds für Privatanleger gestartet, auch UST Immobil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats