Deutliches Umsatzminus am Büromarkt der Domst...

Köln. Wie auch in der Landeshauptstadt ging der Büroflächenumsatz in der größten Stadt Nordrhein-Westfalens (NRW) im vergangenen Jahr deutlich zurück. Doch in Köln war dafür nicht alleine die Corona-Pandemie verantwortlich. Schon seit Jahren mangelt es in der Domstadt an einem ausreichenden Büroflächenangebot.

Köln. Wie auch in der Landeshauptstadt ging der Büroflächenumsatz in der größten Stadt Nordrhein-Westfalens (NRW) im vergangenen Jahr deutlich zurück

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats