"Der Onlinehandel ist geradezu begierig nach ...

Aufbruch 2021. Der Handel nimmt die Corona-Krise zum Anlass, seine Filialnetze radikal zu verkleinern. "Meiner Ansicht nach haben solche Entscheidungen auch damit zu tun, dass Händler das Gefühl haben, von der Immobilienseite sowieso nichts Neues geboten zu bekommen", sagt Jens Fischer vom Dresdner Ladenentwickler Kultobjekt. Sein Angebot: der Digital Pop-up-Store, eine Plattform, auf der Onlinehändler sich präsentieren können. "Er bringt Frequenz in ein Center und gibt Marken einen Grund im Center zu bleiben."

Aufbruch 2021. Der Handel nimmt die Corona-Krise zum Anlass, seine Filialnetze radikal zu verkleinern. "Meiner Ansicht nach haben solche Entscheidung

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats