Der Makler als Hybridwesen

Mit dem Bestellerprinzip ist dem klassischen Makler ein neuer Konkurrent erwachsen. Start-ups wie McMakler, Moovin, Domiando, Vermietster & Co. machen kleinen wie großen Büros mit günstigen Festpreisen und Vollservice das Überleben noch schwerer. Die neuen Spieler am Markt begreifen sich selbst als Kreuzung zwischen Online-Maklern und herkömmlichen Vermittlern.

Mit dem Bestellerprinzip ist dem klassischen Makler ein neuer Konkurrent erwachsen. Start-ups wie McMakler, Moovin, Domiando, Vermietster & Co. m

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats