Der Immobilienmarkt Bonn bleibt auch in der P...

Bonn. Eigentlich sollte in Bonn das Jahr 2020 ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven stehen. Doch statt des 250. Geburtstags des berühmtesten Sohnes der Stadt stand auch in der Bundesstadt die Corona-Pandemie im Fokus des Interesses. Dass es zumindest den Bonner Büromarkt nicht so schlimm erwischt hat wie den anderer Standorte, liegt am hohen Anteil der weitgehend krisenfesten öffentlichen Hand an den Büromietern.

Bonn. Eigentlich sollte in Bonn das Jahr 2020 ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven stehen. Doch statt des 250. Geburtstags des berühmtesten Sohne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats