"Der Allbau betreibt keine Rosinenpickerei"

Essen. Aus der schrumpfenden Stadt Essen ist eine wachsende geworden. Das liegt auch, aber nicht nur, an der hohen Zahl von Flüchtlingen, die ins Ruhrgebiet strömen. Nun hat die Stadt als eine der ersten in Deutschland eine Vermittlungsagentur für Flüchtlingswohnungen geschaffen. Wir sprachen mit Thomas Kufen (CDU), dem Oberbürgermeister der Stadt Essen, und Dirk Miklikowski, dem Vorstandsvorsitzenden des Essener Wohnungskonzerns Allbau, über die Aufgaben des Projekts Vermittlungsagentur und die Fortschritte, die es inzwischen gemacht hat.

Essen. Aus der schrumpfenden Stadt Essen ist eine wachsende geworden. Das liegt auch, aber nicht nur, an der hohen Zahl von Flüchtlingen, die ins Ruh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats