Dem Einzelhandel stehen harte Zeiten bevor

Für den stationären Einzelhandel brechen harte Zeiten an. Das Weihnachtsgeschäft war lausig und jetzt gräbt auch noch der Onlinehandel, der bislang vor allem dem Kataloggeschäft Umsatz abnahm, dem stationären Geschäft mehr und mehr das Wasser ab. Die Insolvenzwelle im Januar 2014 (Weltbild, Schuh Fink, Strauss Innovation) kommt wohl nicht von ungefähr.

Für den stationären Einzelhandel brechen harte Zeiten an. Das Weihnachtsgeschäft war lausig und jetzt gräbt auch noch der Onlinehandel, der bislang v

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats