Darum scheitert der serielle Wohnungsbau

Wird über bezahlbares Wohnen gesprochen, fallen meist die Stichworte seriell und modular. Flotter und billiger sind die fast fertigen Wohnungen, die beinahe - ähnliche wie in der Autoindustrie - am Fließband produziert werden. Das klingt nach einem Rezept gegen Wohnungsnot. Doch in Deutschland sind weder Baufirmen noch Bewohner dafür bereit.

Wird über bezahlbares Wohnen gesprochen, fallen meist die Stichworte seriell und modular. Flotter und billiger sind die fast fertigen Wohnungen, die

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats