Corona-Maßnahmen halbieren Passantenzahlen in...
advertorial

Corona-Maßnahmen halbieren Passantenzahlen in München

Der sogenannte Lockdown light im November hat den Verbrauchern in München und Nürnberg erneut die Lust am Einkaufen genommen. Nach den Zahlen des IVD-Marktforschungsinstituts ging die wöchentliche Passantenfrequenz in den Haupteinkaufsstraßen erneut deutlich zurück.

Der sogenannte Lockdown light im November hat den Verbrauchern in München und Nürnberg erneut die Lust am Einkaufen genommen. Nach den Zahlen des IVD

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats