CO2-Bilanz wird in der Due Diligence wichtige...

Die Frage, wie viel CO2 eine Immobilie oder ein Gebäudeportfolio ausstößt, hat durch den gesellschaftlichen Druck und die regulatorischen Erfordernisse eine wachsende Relevanz. Das macht sich auch im Rahmen von Due-Diligence-Prozessen bemerkbar.

Die Frage, wie viel CO2 eine Immobilie oder ein Gebäudeportfolio ausstößt, hat durch den gesellschaftlichen Druck und die regulatorischen Erfordernis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats