Büromarkt Berlin - Rechenkünstler uneins

Berlin. Mit einem Mietvertragsabschluss über 22.000 m2 Bürofläche hat Rocket Internet die Bilanz des ersten Quartals 2015 noch einmal kräftig gedopt. Ob der dicke Deal ausreicht, den Jahresauftakt 2014 zu toppen, ist umstritten. Von einem fast zweistelligen Plus bis knapp einem Viertel weniger Umsatz reichen die Rechenkünste der Maklerhäuser.

Berlin. Mit einem Mietvertragsabschluss über 22.000 m2 Bürofläche hat Rocket Internet die Bilanz des ersten Quartals 2015 noch einmal kräftig gedopt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats