Büromärkte in B-Standorten weniger krisenanfä...
advertorial

Büromärkte in B-Standorten weniger krisenanfällig

Viele A-Städte suggerieren Anlegern nur Sicherheit, während die Realität anders aussieht und Büromärkte in B-Städten deutlich stabiler sind, so das Fazit einer Studie des Immobiliendienstleisters DIWG. Insbesondere bei Leerstandsentwicklung und Spitzenmiete schneiden die untersuchten B-Standorte im Untersuchungszeitraum 2000 bis 2012 besser ab.

Viele A-Städte suggerieren Anlegern nur Sicherheit, während die Realität anders aussieht und Büromärkte in B-Städten deutlich stabiler sind, so das F

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats