Bündnis gegen den Wohnungsnotstand

Deutscher Mieterbund, Baugewerkschaft, Sozial- und Branchenverbände der Bauwirtschaft verlangen von der Bundesregierung, ein Sondervermögen "Soziales Wohnen" in Höhe von 50 Mrd. Euro zu schaffen. Haus & Grund warnt derweil davor, auf die Misere am Mietmarkt mit Regulierungen zu reagieren.

Deutscher Mieterbund, Baugewerkschaft, Sozial- und Branchenverbände der Bauwirtschaft verlangen von der Bundesregierung, ein Sondervermögen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats