Boardinghäuser: Mr. Lodge sieht sinkende Miet...

Boardinghäuser: Mr. Lodge sieht sinkende Mieten in München

Die Corona-Pandemie und die schwache Konjunktur führen in München zu sinkenden Mieten und weniger Rendite bei den Eigentümern von Boardinghäusern und anderen Vermietern von möblierten Wohnungen auf Zeit. Davon geht der Immobilienmakler Mr. Lodge aus. In der bayerischen Landeshauptstadt gebe es derzeit ein Überangebot an möblierten Wohnungen und Mikroapartments.

Die Corona-Pandemie und die schwache Konjunktur führen in München zu sinkenden Mieten und weniger Rendite bei den Eigentümern von Boardinghäusern und

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats