Bauinvestitionen in Frankfurt nehmen durch Pa...

Wohnungen waren mit 330 Mio. Euro 2020 wieder die dominierende Kategorie bei den genehmigten Bausummen in Frankfurt. Pandemiebedingt nahmen Investitionen in die Bereiche Flughafen und Büros jedoch stark ab, wie aus dem Jahresbericht der städtischen Bauaufsicht hervorgeht.

Wohnungen waren mit 330 Mio. Euro 2020 wieder die dominierende Kategorie bei den genehmigten Bausummen in Frankfurt. Pandemiebedingt nahmen Investiti

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats