Barrierefreiheit im Neubau kostet fast nichts

Die Barrierefreiheit bei Neubauwohnungen ist nur mit minimalen Mehrkosten von etwa 1% verbunden. Das stellen der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie der Berliner Projektentwickler Terragon in der gemeinsamen Studie Barrierefreies Bauen im Kostenvergleich fest. Also spricht aus der Sicht der Autoren nichts dagegen, endlich die derzeit fehlenden 1,6 Mio. seniorengerechten Wohnungen zu schaffen.

Die Barrierefreiheit bei Neubauwohnungen ist nur mit minimalen Mehrkosten von etwa 1% verbunden. Das stellen der Deutsche Städte- und Gemeindebund (D

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats