Ausnahmejahre werden bei Hotels zur Regel

Die Hotelmakler können ihr Glück kaum fassen. Zum dritten Mal in Folge hat der Handel mit Hotels unerwartet ein Rekordvolumen erreicht. Die Werte aus den letzten Vorkrisenjahren 2006 und 2007 von je 2,3 Mrd. Euro, die lange als ein kaum je wieder zu erreichender Maßstab galten, wurden 2016 mit rund 5 Mrd. Euro auf mehr als das Doppelte überflügelt.

Die Hotelmakler können ihr Glück kaum fassen. Zum dritten Mal in Folge hat der Handel mit Hotels unerwartet ein Rekordvolumen erreicht. Die Werte aus

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats