Auf dem Kölner Büromarkt ist nicht viel los g...

Köln. In manchen Jahren schaffte es der Kölner Bürovermietungsmarkt, die Zahlen von Düsseldorf zu toppen. Daraus wird, so viel ist jetzt schon klar, 2018 nichts. Im ersten Halbjahr schnitt die Domstadt mit enttäuschenden Zahlen ab. Der Grund ist wenig überraschend: Es gibt einfach nicht mehr viel zu vermieten.

Köln. In manchen Jahren schaffte es der Kölner Bürovermietungsmarkt, die Zahlen von Düsseldorf zu toppen. Daraus wird, so viel ist jetzt schon klar,

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats