Angst um die Existenz
Bild: AndreyBurmakin/Fotolia.com
Am Abgrund sehen sich viele Makler, wenn das geplante Bestellerprinzip kommt. Die Mehrheit fürchtet Einbußen beim Umsatz.
Am Abgrund sehen sich viele Makler, wenn das geplante Bestellerprinzip kommt. Die Mehrheit fürchtet Einbußen beim Umsatz.

Drei Viertel der Makler fürchten Einbußen beim Umsatz, wenn das Bestellerprinzip greift. Fast ein Viertel bangt gar um die eigene Existenz. Nicht zuletzt deshalb lehnen 73,7% der Vermittler die Pläne der Bundesregierung strikt ab. Das ist Ergebnis einer aktuellen Branchenumfrage im Auftrag von Immobilien Zeitung, ImmobilienScout24 und Immo Media Consult.

Drei Viertel der Makler fürchten Einbußen beim Umsatz, wenn das Bestellerprinzip greift. Fast ein Viertel bangt gar um die eigene Existenz. Nicht zul

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats