2021 war ein goldenes Investmentjahr

Die Jahresendrallye, mehrere extrem teure Deals und ein geradezu explodierender Wohn-Transaktionsmarkt machen laut Statistik der deutschen Großmakler 2021 zu einem Investmentjahr der Superlative. Der Gesamtumsatz klettert auf eine dreistellige Milliardensumme.

Die Jahresendrallye, mehrere extrem teure Deals und ein geradezu explodierender Wohn-Transaktionsmarkt machen laut Statistik der deutschen Groß

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats