2011 wurden in Deutschland 14,6% mehr Wohnung...
advertorial

2011 wurden in Deutschland 14,6% mehr Wohnungen gebaut

Die stei­gen­den Ge­neh­mi­gungs­zah­len im Woh­nungs­bau schla­gen sich nun auch in den Fer­tig­stel­lungs­zah­len nie­der: Mit 183.110 Ein­hei­ten ent­stan­den im ver­gan­ge­nen Jahr 14,6% mehr Ei­gen­hei­me und Woh­nun­gen als 2010. Vor allem in München wurde viel Beton gemischt. Das mel­det das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt.

Die stei­gen­den Ge­neh­mi­gungs­zah­len im Woh­nungs­bau schla­gen sich nun auch in den Fer­tig­stel­lungs­zah­len nie­der: Mit 183.110 Ein­hei­ten

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats