REVITALISIERUNG VON EINKAUFSZENTREN: Der Cent...
REVITALISIERUNG VON EINKAUFSZENTREN

Der Centermanager: Conférencier und harter Sanierer

Notleidende Einkaufszentren stehen anders als große Neubauten nicht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Sie stellen jedoch einen großen Teil der in den vergangenen Jahren gehandelten Immobilien dar. Beim Umgang mit diesen Gebäuden gilt bei vielen Eigentümern das Prinzip Durchmogeln. Irgendwann aber kommt der Moment, da eine Revitalisierung unumgänglich wird. Um dabei erfolgreich zu sein, muss der Centermanager über seine klassische Rolle hinauswachsen und zum Restrukturierungs-Centermanager werden, schreiben die Restrukturierungsexperten Wilhelm Pfaffenhausen und Sören Sydow.

Notleidende Einkaufszentren stehen anders als große Neubauten nicht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Sie stellen jedoch einen großen Teil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats