Immobilienprofis im Porträt: Prof. Horst Fran...
Immobilienprofis im Porträt

Prof. Horst Franke

Prof. Horst Franke verbrachte seine Kindheit in Mainz und schloss dort auch sein Jurastudium ab. An der Verwaltungshochschule in Speyer absolvierte er ein postuniversitäres Studium und erhielt 1978 die Zulassung als Rechtsanwalt. Seine Karriere begann er als persönlicher Mitarbeiter des damaligen Bundeswirtschaftsministers Dr. Hans Friderichs. Später wurde er Leiter des Bonner Büros des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, dann Hauptabteilungsleiter Wirtschaft und schließlich von 1986 bis 1994 Hauptgeschäftsführer des Verbands. Seit 1994 ist Franke Seniorpartner in der Kanzlei HFK Rechtsanwälte. Der 59-Jährige engagiert sich in zahlreichen baurechtlichen und anwaltsrechtlichen Institutionen, u.a. ist er Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Baurecht, Vorstandsmitglied im forum vergabe und Präsidiumsmitglied des Instituts für Deutsches und Internationales Baurecht. Zu seinen Hobbys zählt das langjährige FDP-Mitglied zeitgenössische Kunst, Musik und Kulinarisches. Franke ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern.

Prof. Horst Franke verbrachte seine Kindheit in Mainz und schloss dort auch sein Jurastudium ab. An der Verwaltungshochschule in Speyer absolvierte e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats